Theatergruppe Ludesch Aufführung Arsen und Spitzenhäubchen

Über uns

Mit viel Engagement und Idealismus auf und hinter der Bühne sorgen 
derzeit 26 aktive Mitglieder jährlich dafür, dass unsere Theaterprojekte
einem möglichst breitem Publikum Unterhaltung bieten.

Was wird hier gespielt?

Scherz beiseite, 2012

Die Palette der von uns gespielten Genres reichen von Komödien, Boulevardstücken, Krimis über Märchen bis hin zu Programmeinlagen bei verschiedenen öffentlichen Anlässen in Form von Kurzszenen und Einaktern.

Kindermärchen zur Weihnachtszeit

Dornröschen, 2011

Ganz nach dem Motto „Unterhaltung für Alt und Jung“ inszenieren wir alle zwei Jahre, etwas ganz besonderes für das jüngere Publikum (ab 4 Jahren aufwärts).

Einen Namen gemacht haben wir uns mit der mittlerweile zur Tradition gewordene Märchenproduktion zur Weihnachtszeit. Welche stets mit eigens komponierter sowie Live-Vorgetragener Musik untermalt ist.
Besonders wichtig ist der generationsübergreifende Aspekt der Darsteller. Wir versuchen, sowohl Kinder ab Volksschulalter als auch Pensionisten aktiv in die Märcheninszenierungen mit einzubinden.

Wo wird gespielt & geprobt?

Unsere Aufführungen finden vorwiegend in der Blumenegghalle in Ludesch statt, wir sind aber auch für Gastspiele in- und außerhalb der Gemeindegrenzen zu haben – diese führten uns u. a. in die Rätikonhalle nach Vandans oder nach St. Martin a. d. Raab im Burgenland (Partnergemeinde von Ludesch).

Gerne gesellen wir uns auch zu anderen Theatergruppen und haben sogar das österreichische Amateurtheater Festival 2019 (Schauplatz.Theather) nach Vorarlberg geholt, organisiert und natürlich selbst mitgespielt. Das Schauplatz.Theater wird biennal in einem jeweils anderem Bundesland in Österreich durchgeführt wird und bringt herausragende Produktionen des außerberuflichen Theaters auf die Bühne.

Vorstand

Obfrau
Obfrau-Stell
Kassier
Schriftführerin
Beirat
Beirat
Marlies Bahro
Esther Hartmann
Bertram Ackerer
Brigitte Kaufmann
Alfred Leuc
Claudia Steinbacher

Die Entscheidung über die Wahl der Stücke wird gemeinsam im Vorstand getroffen, für die Inszenierung verantwortlich zeichnen sowohl externe Regisseure als auch eigene Vereinsmitglieder mit Regieausbildung und Erfahrung.

Weiterbildung & Kurs

Um unsere Arbeit laufend weiterzuentwickeln und zu verbessern, wird der Weiterbildung besonderes Augenmerk geschenkt – während der spielfreien Zeit treffen wir uns monatlich zum Theaterabend, an dem wir an unserer Sprechtechnik feilen und verschiedenste Theaterimprovisationen trainieren. Einige unserer Mitglieder haben die Theaterwerkstatt in Feldkirch besucht sowie die Ausbildung zum Spielleiter beim Landesverband für Amateurtheater absolviert. Wenn wir nicht selber auf der Bühne stehen, sind wir bei diversen Theateraufführungen im Land anzutreffen, um uns weiterzubilden, neue Eindrücke zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.

Gemeinsame Ausflüge & Aktivitäten

Ausflug Spittal

Regelmäßige gemeinsame Kultur- und Theaterausflüge führten uns in den letzten Jahren u. a. nach Elbigenalp (Lechtal) zu den Geierwally-Freilichtspielen, nach Wien, Graz, Stuttgart, Berlin oder Linz.

Theater steht natürlich im Mittelpunkt unserer Interessen, aber es bleibt auch Zeit für andere Aktivitäten: rodeln, eislaufen, Familienwandertag …

Zuletzt organisierten wir einen Flohmarkt, dessen Erlös wir zum Teil caritativen Zwecken zukommen ließen.