Weihnachten 2017
Grimm
Der Teufel mit den dreiGoldenen Haaren
Eine arme Frau bringt einen Sohn mit Glückshaut zur Welt. Diese soll in seinem weiteren Leben dafür sorgen, dass alles, was er anfängt sich zum Guten wenden wird. Des Weiteren wurde ihm geweissagt, er werde im Alter von 14 Jahren die Königstochter heiraten. Der König aber hat ein hartes Herz. Er kauft den armen Leuten ihr Kind ab, legt es in eine Schachtel und wirft diese ins Wasser. Sie geht jedoch nicht unter, sondern treibt zu einer Mühle, wo das Kind von den Müllersleuten aufgenommen und in Liebe aufgezogen wird. Als der König vierzehn Jahre später in die Mühle kommt und die Geschichte hört, schickt er den Jüngling mit einem Brief zur Königin mit dem Befehl, man solle ihn sofort töten. Auf dem Weg zur Königin übernachtet der junge Mann im Wald bei Räubern. Diese lesen den Brief, vertauschen aus Mitleid den Brief, so dass er mit der Königstochter vermählt wird. Doch der König fordert von ihm die drei goldenen Haare des Teufels.
Weihnachten 2017
Days
Hours
Minutes
Seconds
Märchen Details

Fr 22.12.17

Sa 23.12.17

Di 26.12.17

Fr 29.12.17

Sa 30.12.17

jeweils um 17 Uhr
in der Blumenegghalle Ludesch

Märchen Ort

Unsere Sponsoren

Über uns

Derzeit 26 aktive Mitglieder sorgen jährlich mit viel Engagement und Idealismus auf und hinter der Bühne dafür, dass unsere Theaterprojekte einem möglichst breiten Publikum Unterhaltung bieten. Dabei reicht die Palette der von uns gespielten Genres von Komödien, Boulevardstücken, Krimis über Märchen bis hin zu Programmeinlagen bei verschiedenen öffentlichen Anlässen in Form von Kurzszenen und Einaktern.

In den letzten Jahren hat sich unser Verein vor allem mit der mittlerweile schon traditionellen Märchentheaterproduktion zur Weihnachtzeit einen Namen gemacht; vor allem der generationsübergreifende Aspekt ist uns dabei sehr wichtig – wir versuchen, sowohl Kinder ab Volksschulalter als auch Pensionisten aktiv in die Märcheninszenierungen mit einzubinden.

Unsere Aufführungen finden vorwiegend in der Blumenegghalle in Ludesch statt, wir sind aber auch für Gastspiele in- und außerhalb der Gemeindegrenzen zu haben – diese führten uns u. a. in die Rätikonhalle nach Vandans oder nach St. Martin a. d. Raab im Burgenland (Partnergemeinde von Ludesch).

Die Entscheidung über die Wahl der Stücke wird gemeinsam im Vorstand getroffen, für die Inszenierung verantwortlich zeichnen sowohl externe Regisseure als auch eigene Vereinsmitglieder mit Regieausbildung und -erfahrung.

Um unsere Arbeit laufend weiterzuentwickeln und zu verbessern, wird der Weiterbildung besonderes Augenmerk geschenkt – während der spielfreien Zeit treffen wir uns monatlich zum Theaterabend, an dem wir an unserer Sprechtechnik feilen und verschiedenste Theaterimprovisationen trainieren. Einige unserer Mitglieder haben die Theaterwerkstatt in Feldkirch besucht sowie die Ausbildung zum Spielleiter beim Landesverband für Amateurtheater absolviert.

Wenn wir nicht selber auf der Bühne stehen, sind wir bei div. Theateraufführungen im Land anzutreffen, um uns weiterzubilden, neue Eindrücke zu sammeln und Kontakte zu knüpfen.

Regelmäßige gemeinsame Kultur- und Theaterausflüge führten uns in den letzten Jahren u. a. nach Elbigenalp (Lechtal) zu den Geierwally-Freilichtspielen, nach Wien, Graz, Stuttgart, Berlin oder Linz.

Theater steht natürlich im Mittelpunkt unserer Interessen, aber es bleibt auch Zeit für andere Aktivitäten: rodeln, eislaufen, Familienwandertag … Zuletzt organisierten wir einen Flohmarkt, dessen Erlös wir zum Teil caritativen Zwecken zukommen ließen.

Vergangene Produktionen

Scherz Beiseite

Premiere Dornroeschen

Ein Ungleiches Paar

Schneeweisschen Und Rosenrot

Schneeweisschen

Probe Ein Ungleiches Paar

Ausflug Grabs

Heidelberg 2012

Ausflug Spittal

Recent Posts
Recent Comments
    Archives
    Categories
    Categories
    Latest Posts