Arsen und Spitzenhäubchen

Arsen und Spitzenhäubchen

Teaser Trailer für Arsen und Spitzenhäubchen
Komödie von Josef Kesselring
Regie: Alfred Leuc

Schon seit September wird eifrig für diese Komödie geprobt!
13 DarstellerInnen sind dafür heuer auf der Bühne im Einsatz. Aber natürlich sind auch im Hintergrund viele Hände damit beschäftigt, alles für die Aufführungen fertig zu machen.

Die beiden älteren Damen Abby und Martha Brewster wirken auf den ersten Blick wie die liebenswertesten Tanten, die man sich vorstellen kann. Sie sind die Hilfsbereitschaft in Person. Wäre da nicht dieses merkwürdige Hobby, ältere Leute zur Miete wohnen zu lassen, um sie dann mit vergiftetem Holunderwein von ihrem einsamen Leben zu erlösen.

Ihr Neffe Teddy, der sich für Roosevelt hält, hilft ihnen dabei, indem er im Keller Gräber für die Herrschaften aushebt. Doch davon ahnt niemand etwas, bis eines Tages ihr Neffe Mortimer eine Leiche in der Fenstertruhe entdeckt. Er ist entsetzt und versucht seine Tanten zu retten, indem er die Morde seinem Bruder Teddy in die Schuhe schieben will.

Als dann auch noch Mortimers verhasster Bruder Jonathan, ein von der Polizei gesuchter Serienmörder, mit der obskuren Dr. Einstein vor der Tür steht, überschlagen sich die Ereignisse.

Hauptrolle:
Matthias Vonbank

Regie:
Alfred Leuc

Regieassistenz:
Selina Kaufmann

Bühnenbau & Technik:
Gregor Müller, Manfred Steger

In den weiteren Rollen:
Marlies Bahro,
Charlotte Neyer,
Manfred Bolter,
Bertram Ackerer,
Roswitha Leuc,
Sharon Haug,
Esther Hartmann
Manfred Zerlauth,
Robert Matt,
Barbara Muther,
Brigitte Kaufmann,
Martina Nicolussi,
Manfred Steger und
Patrick Löble

Mortimer Brewster und seine Tanten. Bildquelle und Rechte: Martina Nicolussi

Rezensionen

Nach der gut besuchten Premiere am 10. November lädt die Theatergruppe Ludesch zu ihren weiteren Aufführungen herzlich ein.

Am letzten Samstag fand die Premiere von “Arsen und Spitzenhäubchen” in der Blumenegghalle statt – mit vollem Erfolg und einem Publikum, so wie es sich jeder Schauspieler wünscht.

Herzhaftes Lachen, viel Zwischenapplaus und großen Beifall gab es für die Darsteller der Theatergruppe Ludesch, die wieder mal das Publikum in ihren Bann zog.

Quelle: Lesereporter Martina Nicolussi am 19.11.2018, vol.at
https://www.vol.at/arsen-und-spitzenhaeubchen/5999230
VN Heimat: Großer Erfolg für giftig-verfeinerte Komödie.
VN Heimat Bericht in der Zeitung
VN Heimat Ankündigung: Mord ist heuer in Ludesch Hobby.
VN Vorbericht in der Zeitung

Programm:

Samstag den 10. November um 20 Uhr,
Samstag, den 17. November um 20 Uhr,
Sonntag, den 18. November um 17 Uhr,
Samstag, den 24. November um 20 Uhr und
Sonntag, den 25. November, um 17 Uhr.